Prednison bei episodischen Cluster-Kopfschmerzen

Aus CK-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
PredCH Logo

Diese Studie wurde aufgrund der langsamen Rekrutierung 2018 vorzeitig beendet. Das Rekrutierungsziel war 144 Patienten, erreicht wurden 117 Patienten. Ergebnisse sind für Frühling 2018 geplant und werden auf der folgenden Webseite veröffentlicht:




Bezeichnung der Studie
Wirksamkeit und Sicherheit von oralem Prednison als Add-on Therapie in der prophylaktischen Behandlung von Cluster-Kopfschmerz: eine randomisierte, placebokontrollierte Parallelstudie - PredCH - EudraCT-Nr.: 2011-006204-13
Zielsetzung/Fragestellung
Untersuchung der Wirksamkeit und der Sicherheit der Medikation mit oralem Prednison als Add-on Therapie zusätzlich zu Verapamil in der prophylaktischen Behandlung von episodischem Cluster-Kopfschmerz.
Studiendesign und Methodik
Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Phase III Parallelgruppenstudie.

Einschlusskriterien

  • Episodischer Cluster-Kopfschmerz gemäß den IHS-Kriterien
  • Patient hatte bisher mindestens eine Cluster-Kopfschmerz Episode
  • Durchschnittliche Dauer der bisherigen Cluster-Episoden ≥ 1 Monat
  • Die letzte Cluster-Episode sollte mehr als 30 Tage zurückliegen

Ausschlusskriterien

  • Keine andere prophylaktisch wirksame Medikation abgesehen von der Studienmedikation innerhalb der letzten 30 Tage vor Studieneinschluss
  • Schwangerschaft und Stillen
  • Schwerwiegende weitere Erkrankung
  • Kontraindikationen bezüglich einer Therapie mit Prednison und/oder Verapamil
  • Chronischer Cluster-Kopfschmerz
  • Drogen- oder Alkoholabhängigkeit
  • Diabetes mellitus
  • Herzrhythmusstörungen
  • Osteoporose
  • Fehlende Einverständniserklärung

Weitere Informationen

Kontakt

  • 06097 Halle, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinik und Poliklinik für Neurologie
    • Ernst-Grube-Str. 40, 06097 Halle, Dr. Torsten Kraya, Tel. 0345-5572858, Email
  • 07747 Jena, Universitätsklinikum Jena, Klinik für Neurologie
    • Erlanger Allee 101, 07747 Jena, Prof. Dr. O.W. Witte, Tel.: 03641 - 9 323 401, Email
  • 10117 Berlin, Charité, Klinik für Neurologie, Centrumsleitung, CC 15&16
    • Charitéplatz 1, 10117 Berlin, PD Dr. Uwe Reuter, Tel.: 030 450560274, Email
  • 24149 Kiel, Neurologisch-verhaltensmedizinische Schmerzklinik Kiel
    • Heikendorfer Weg 9-27, 24149 Kiel, Prof. Dr. H. Göbel, Tel.: 0431-20099-150, Email
  • 45122 Essen, Universitätsklinikum Essen, Klinik und Poliklinik für Neurologie
    • Hufelandstr. 55, 45122 Essen, PD Dr. M. Obermann, Tel.: 0201 72384385 Email
  • 48149 Münster, Universitätsklinikum Münster, Klinik für Neurologie
    • Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude: D5, Domagkstraße 5, 48149 Münster, PD Dr. M. Marziniak, Tel.: 0251 83 - 0, Email
  • 51109 Köln, Kliniken der Stadt Köln, Neurologische Klinik
    • Ostmerheimer Str. 200, 51109 Köln, Dr. Lutz Pageler, Tel.: 0221 8907-3775, Email
  • 81377 München, Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinikum Großhadern, Neurologische Klinik
    • Marchioninistr. 15, 81377 München, Prof. Dr. A. Straube, Tel.: 089 7095 3900, Email

Literatur

  • Holle, D.; Burmeister, J.; Scherag, A.; Ose, C.; Diener, HC.; Obermann, M. (Jul 2013). "Study protocol of Prednisone in episodic Cluster Headache (PredCH): a randomized, double-blind, placebo-controlled parallel group trial to evaluate the efficacy and safety of oral prednisone as an add-on therapy in the prophylactic treatment of episodic cluster headache with verapamil.". BMC Neurol 13 (1): 99. doi:10.1186/1471-2377-13-99. PMID 23889923.  - Open access.