Circadian

Aus CK-Wissen
Version vom 25. Februar 2009, 21:45 Uhr von Friedrich (Diskussion | Beiträge) (Abkürzung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

lat. "ungefähr ein Tag lang". Beschreibt die "biologische Uhr" des Menschen, wird hormonell vom Hypothalamus zentral gesteuert.

Der circadian des Menschen dauert interessanterweise knapp 25 Stunden und wird u.a. lichtabhängig durch das Hormon Melatonin, einem Derivat des Serotonins aus der Epiphyse mitgesteuert.

Neuere Untersuchungen sichern zunehmend die Hypothese, dass beim Clusterpatienten Anomalien in dem pacemaker vorliegen und kausal die Hauptrolle bei der Pathophysiologie des Cluster-Kopfschmerz Syndroms spielen [1].


Quellen: [1] Bericht von Dr. A. May aus "The Lancet" (2005, PDF, Englisch)