Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 234
» Neuestes Mitglied: Paul64
» Foren-Themen: 411
» Foren-Beiträge: 2.011

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Frage zu NSM Therapie von...
Forum: Clusterkopfschmerz
Letzter Beitrag: Lemmi
18.04.2018, 17:36
» Antworten: 4
» Ansichten: 73
Köln/Bonn/Brühl/Euskirche...
Forum: Selbsthilfegruppen und Treffen
Letzter Beitrag: Friedrich
04.04.2018, 19:59
» Antworten: 0
» Ansichten: 77
21. März 2018: Internatio...
Forum: Smalltalk
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
15.03.2018, 19:57
» Antworten: 0
» Ansichten: 168
Kopfschmerz News - März 2...
Forum: Forschung
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
15.03.2018, 19:54
» Antworten: 0
» Ansichten: 198
Vitamin D3
Forum: Forschung
Letzter Beitrag: Falter
06.03.2018, 03:45
» Antworten: 7
» Ansichten: 2.416
Köln/Bonn/Brühl/Euskirche...
Forum: Selbsthilfegruppen und Treffen
Letzter Beitrag: Friedrich
05.03.2018, 21:57
» Antworten: 0
» Ansichten: 214
Cannabis als Medizin
Forum: Smalltalk
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
02.03.2018, 15:55
» Antworten: 0
» Ansichten: 230
Serotonin-Syn­drom: Gerin...
Forum: Clusterkopfschmerz
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
27.02.2018, 21:56
» Antworten: 0
» Ansichten: 282
Schreiben Dr Gaul
Forum: Smalltalk
Letzter Beitrag: Astrid
20.02.2018, 19:01
» Antworten: 1
» Ansichten: 283
Kopfschmerz News - Januar...
Forum: Forschung
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
16.02.2018, 21:30
» Antworten: 0
» Ansichten: 302

 
  Frage zu NSM Therapie von Prof. Molsberger
Geschrieben von: Paul64 - 13.04.2018, 16:19 - Forum: Clusterkopfschmerz - Antworten (4)

Hallo Leidensgenossen,
Mein Name ist Paul 53J. aus dem schönen Schwabenland, ich schaue schon länger Ab und Zu in euer Forum was ja auch sehr interessant ist.

 Kurz zu meinem Clusterverlauf:
Episodisch seit 1999 - Chronisch seit 2014 – Medis die Üblichen, Sauerstoff, Sumatriptan Injekt, Ascotop Nasal,  Naratriptan für die Nacht, Verapamil 720mg, Topimarat unverträglich, Lithium unverträglch. Triptane pro Monat ca 150 Stück,  Blockade Haupthirnnerv zur Zeit 2 x die Wochehilft auch nur Begrenzt.  Seit Sommer 2017 habe ich den Neurostimulator der ATI Technologies implatiert - OP durch PD Dr. Dr. Mast LMU München.  Ich habe in der Zwischenzeit die siebte Einstellung des Stimulators und seit August 2017 ca 1000 Stimulationen durchgeführt aber bis heute ohne jeglichen Erfolg. Dr. Kaube München und die Techniker von ATI meinen es können noch Monate vergehen bis das Teil anspricht !!!!?????????   Nach der OP hatte ich eine MEGAATTACKE  die volle 24 Stunden anhielt und sich auch mit Sumatriptanspritzen abrechen lies. In den vier Wochen nach der OP hatte ich eine Attacken Frequenz von  250 Stück , die jetzt wieder auf dem normalen Level sind, das heißt bei mir 4 - 6 Attacken mit eine Stärke zwischen 6 - 10
Bin auch dran den neuen Antikörper CGRP zu bekommen  - aber leider erst wenn die zulassung erfolgt. Man muss anscheinend die Krankenkassen überzeugen das man die als CK Patient auch bekommt.

Genug geschrieben:    

  Ich habe auf der HP von Dr. Molsberger  in Düsseldorf gelesen das er mit seiner NSM Therapie gute Erfolge hat. Meine Frage hierzu :

HAT JEMAND DAMIT ERFAHRUNGEN
 
         !!! Über etwas Info wäre ich euch sehr dankbar !!!

Drucke diesen Beitrag

  Köln/Bonn/Brühl/Euskirchen/Weilerswist 10.04.2018
Geschrieben von: Friedrich - 04.04.2018, 19:59 - Forum: Selbsthilfegruppen und Treffen - Keine Antworten

Treffen der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe Rheinland
am kommenden

Dienstag, 10. April 2018, 19:00 Uhr

im
Restaurant „Pfefferschote“
Kölner Str. 260, 53919 Weilerswist

=> Google Maps: Lageplan und Routenplaner

VRS Buslinie 985, Haltestelle Waldhof, Weilerswist-Mitte

Gäste und Angehörige sind herzlich willkommen.


Drucke diesen Beitrag

  21. März 2018: Internationaler Tag des Clusterkopfschmerzes
Geschrieben von: H Rupp - Nürnberg - 15.03.2018, 19:57 - Forum: Smalltalk - Keine Antworten

http://www.dmkg.de/presse/id-2018/articles/807.html

Drucke diesen Beitrag

  Kopfschmerz News - März 2018
Geschrieben von: H Rupp - Nürnberg - 15.03.2018, 19:54 - Forum: Forschung - Keine Antworten

http://www.dmkg.de/startseite/aktuelles/items/25.html

Direktdownload als PDF: http://www.dmkg.de/files/dmkg.de/aktuell...z_news.pdf

Drucke diesen Beitrag

  Köln/Bonn/Brühl/Euskirchen/Weilerswist 13.03.2018
Geschrieben von: Friedrich - 05.03.2018, 21:57 - Forum: Selbsthilfegruppen und Treffen - Keine Antworten

Treffen der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe Rheinland
am kommenden

Dienstag, 13. März 2018, 19:00 Uhr

im
Restaurant „Pfefferschote“
Kölner Str. 260, 53919 Weilerswist

=> Google Maps: Lageplan und Routenplaner

VRS Buslinie 985, Haltestelle Waldhof, Weilerswist-Mitte

Gäste und Angehörige sind herzlich willkommen.

Drucke diesen Beitrag

  Cannabis als Medizin
Geschrieben von: H Rupp - Nürnberg - 02.03.2018, 15:55 - Forum: Smalltalk - Keine Antworten

Hier der Link zu einem Video, in dem auch ein Clusterkopf gewisse Erfolge mit Cannabis hat.

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/v...14170.html

Drucke diesen Beitrag

  Serotonin-Syn­drom: Geringes Risiko bei Einnahme v. Triptanen und Antidepressiva
Geschrieben von: H Rupp - Nürnberg - 27.02.2018, 21:56 - Forum: Clusterkopfschmerz - Keine Antworten

"Serotonin-Syn­drom: Geringes Risiko bei gleichzeitiger Einnahme von Triptanen und Antidepressiva

Gainesville – Patienten, die Antidepressiva und Triptane gegen Migräne parallel einnehmen, sollen doch kein erhöhtes Risiko für ein Serotonin-Syndrom haben. ...."

Quelle und mehr:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/8...depressiva

Drucke diesen Beitrag

  Schreiben Dr Gaul
Geschrieben von: ich_bin_sandra - 20.02.2018, 17:27 - Forum: Smalltalk - Antworten (1)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute eine Email von Herrn Dr Gaul erhalten. Da ich nicht weiß ob diese jede/r von euch erhalten hat und ich seit ca 1,5 Jahren beschwerdefrei bin dachte ich schicke euch die Email hier im Forum Smile
Lg Sandra

Email:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
sollte bei Ihnen die Diagnose Clusterkopfschmerz gestellt worden sein, wollen wir Sie über eine aktuelle Befragung informieren, an der Sie teilnehmen können.
Die Versorgungssituation der Clusterpatienten ist im Vergleich zu anderen Erkrankungen schlecht entwickelt. Um eine Verbesserung herbeizuführen wird mit dem europäischen Dachverband EHA (European Headache Alliance) eine europaweite Umfrage durchgeführt.
 
Belastbares Zahlenmaterial ist eine wichtige Grundlage, um die Versorgungssituation der Clusterkopfschmerzpatienten zu verbessern. Daher ist es wichtig, dass möglichst viele Personen an der Studie teilnehmen.
Der Fragebogen besteht aus 15 Fragen, die Sie online beantworten:
https://es.surveymonkey.com/r/QFYL87T?lang=de
Die Beantwortung sollte nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen. Die Aktion endet am 28. Februar 2018.

 
Wir möchten Sie außerdem darauf aufmerksam machen, dass die Teilnahme an einer Studie zur Behandlung von Clusterkopfschmerzen mit monoklonalen Antikörpern gegen CGRP in unserer Klinik möglich ist, bei Interesse melden Sie sich bitte unter studien@migraene-klinik.de .
Gerne können Sie diese Email an weitere Betroffene weiterleiten.
 
Mit freundlichen Grüßen
 

Priv.-Doz. Dr. med. Charly Gaul
Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein
ClusterKopfschmerz Competenz Centrum der CSG e.V.
www.migraene-klinik.de

Drucke diesen Beitrag

  Kopfschmerz News - Januar/Februar 2018
Geschrieben von: H Rupp - Nürnberg - 16.02.2018, 21:30 - Forum: Forschung - Keine Antworten

Die Zeitschrift "Nervenheilkunde" ab 1/2018 ist aktuell aufgrund der Umstellung von Schattauer auf Thieme online nicht zugänglich, aber die Nervenheilkunde hat der DMKG eine pdf-Datei der Kopfschmerz News aus dem Doppelheft Januar/Februar 2018 zur Veröffentlichung auf der DMKG-Homepage zur Verfügung gestellt.

http://www.dmkg.de/startseite/aktuelles/items/21.html

Drucke diesen Beitrag

  Köln/Bonn/Brühl/Euskirchen/Weilerswist 13.02.2018
Geschrieben von: Friedrich - 10.02.2018, 00:31 - Forum: Selbsthilfegruppen und Treffen - Keine Antworten

Treffen der Cluster-Kopfschmerz Selbsthilfegruppe Rheinland
am kommenden

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:00 Uhr

im
Restaurant „Pfefferschote“
Kölner Str. 260, 53919 Weilerswist

=> Google Maps: Lageplan und Routenplaner

VRS Buslinie 985, Haltestelle Waldhof, Weilerswist-Mitte

Gäste und Angehörige sind herzlich willkommen.

Drucke diesen Beitrag


Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation